HyBat-Truck: Hybridantrieb mit H2-Brennstoffzellen und Lithium-Ionen-Akkusystem

Clean Logistics erfährt starke Unterstützung durch das Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur (BMVI) bei der Umrüstung von 40-Tonnen-Lkw-Sattelzugmaschinen zu HyBat-Trucks mit Brennstoffzellenantrieb.

Die ersten HyBat-Trucks haben eine Reichweite von 400 bis 500 km, basierend auf eigenen Wasserstofftanks mit einer Gesamtkapazität von 45 kg pro Truck auf H35-Technologie (H2-Gas bei 350 bar Druck).

Die späteren Serienfahrzeuge werden je nach Konfiguration und Kundenwunsch über deutlich mehr Reichweite verfügen.

Neben dem Wasserstoff verfügt jeder HyBat-Truck über ein leistungsfähiges Batteriesystem, das für sich allein eine Reichweite von über 100 km gewährleistet. Dieser Energiespeicher wird als „Peak-Power-Saver“, „Boost-Energy-Provider“ und als „Take-Me-Home“-Reserve verwendet.

Ihre Nachricht an uns: