System-Architect/Analyst/Modeler (m/w/d)

Die Clean Logistics SE entwickelt und vertreibt Zero-Emission-Antriebslösungen für schwere Nutzfahrzeuge. Hierbei setzt unser Unternehmen auf die Technologien der brennstoffzellen- und batterieelektrischen Antriebe.

Beginn des Anstellungsverhältnisses: 01.06.2022
Art der Stelle: Vollzeit, unbefristet
Arbeitsort: Braunschweig / Winsen (Luhe) / Region Berlin / Potsdam/ mobiles Arbeiten
Aktienoptionsprogramm: ja

Der/Die System-Architect/Analyst/Modeler ist eine Kernrolle in unserem Entwicklungsprozess. Er/Sie betreut in unseren innovativen und spannenden Entwicklungsprojekten die Analyse und Modellierung unserer Produkte unter der Verwendung der Methoden des Systems Engineerings innerhalb einer modernen Tool-Umgebung.

Deine Tätigkeitsbereiche

  • Du bist für die Erhebung und Modellierung des Systemkontexts und der Systemfunktionen gemeinsam mit den Requirements Engineers verantwortlich
  • Dazu gehört die Entwicklung/Modellierung der Systemstruktur, des Systemverhaltens, sowie der internen und externen Schnittstellen des Systems gemeinsam mit den jeweiligen internen und externen Fachexperten
  • Auch die Dekomposition des Systems in Subsysteme bis hin zu einzelnen Systemelementen fällt in Deinen Bereich
  • Du ordnest die Anforderungen den Subsystemen und Systemelementen zu
  • Du ermittelst fehlende Systemanforderungen und stimmst Dich hierzu mit den Requirements Engineers ab
  • Du entwickelst alternative Architekturvarianten und vergleichst diese mittels gängiger Methoden, wie z.B. Vergleichsstudien
  • Architekturentscheidungen werden von Dir vorbereitet, begleitet und dokumentiert
  • Die Entwicklung/Spezifikation und Dokumentation der ausgewählten Systemarchitektur unter Berücksichtigung unterschiedlicher Sichten, dem zeitlichen Verhalten, der Rückverfolgbarkeit, Aktualität, Reviews, sowie regelmäßiger Statusberichte liegt in Deinen Händen
  • Du stellst freigegebene Systemarchitektur für Entwicklung, Produktion, Service, etc. bereit
  • Und last-but-no-least wirkst Du mit bei der:
    • Definition von Verifikations- und Validierungskriterien für die Systemarchitektur
    • System-Integrationsstrategie
    • Auswertung der System-Integrationstests

Dein Profil: WeltverbessererIn & PragmatikerIn

  • Du bist zielorientiert und deine Arbeitsweise zeichnet sich durch kreative und innovative Denkansätze aus
  • Du schätzt den Mittelstand nicht nur für seine kurzen Entscheidungswege, sondern teilst auch eine gelebte Hands-On-Mentalität und ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Du brennst für brennstoffzellen- und batterieelektrische Nutzfahrzeuge
  • Dafür bringst Du ein abgeschlossenes technisches Studium mit
  • Du verfügst bereits über mehrjährige Berufserfahrung in Serienentwicklungsprozessen in der (Nutzfahrzeug-) Industrie, im Systems Engineering und im Produktentstehungsprozess
  • Dein bereits angewendetes Methodenwissen in der Analyse und Modellierung von Systemen im Sinne des Systems Engineerings (besser noch Model Based Systems Engineering MGSE) ist praxiserprobt und fundiert
  • Du kennst Dich bereits mit den gängigen Normen/Richtlinien des automobilen Umfelds wie z.B. ISO15288, Automotive SPICE, ISO26262 aus
  • Du bringst Kenntnisse in UML/SYSML und im Umgang mit entsprechenden Modellierungs-Tools, wie z.B. CAMEO System Modeler, EA, PreeVision, Capella, o.Ä. mit
  • Du zeichnest Dich durch ausgeprägtes Abstraktionsvermögen aus
  • Du verfügst über ein gutes Verständnis von Systemzusammenhängen im Gesamtfahrzeug (funktional, logisch, physisch, Software etc.)
  • Sicherer Umgang mit MS 365-Produkten und ERP-Systemen ist für Dich selbstverständlich
  • Fließende Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus
  • Reisebereitschaft – auch international – rundet Dein Profil ab

Bewerbungsverfahren:

  • E-Mail an: career@cleanlogistics.de
  • Ansprechpartner: Kacper Ogorzalek

Wir freuen uns auf Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Deiner Gehaltsvorstellung und Deiner Kündigungsfrist!

Zurück