Erweiterung des Management um renommierte Experten aus dem Bereich Fahrzeugtechnik

Hamburg, 9. Dezember 2021: Die Clean Logistics SE (vormals firmierend als SendR SE, ISIN DE000A1YDAZ7) stärkt im Zuge ihres deutlichen Unternehmenswachstums ihr Management um renommierte Experten aus dem Bereich Fahrzeugtechnik. Ab Januar 2022 werden insgesamt drei neue Chief Officer (Operations, Technology und Business Development) das derzeitige Management um CEO Dirk Graszt beim weiteren Ausbau der Geschäftsaktivitäten von Clean Logistics unterstützen.

Als Chief Operations Officer (COO) wird Tom George ab 01. Januar 2022 das operative Geschäft der Clean Logistics SE leiten. Zudem wird Herr George neben den Bereichen After Sales und Services auch das Marketing und die IT des Unternehmens verantworten. Der Diplom-Ingenieur im Fahrzeugbau weist langjährige Expertise auf Führungsebene im internationalen Business Development auf und wird bei Clean Logistics vor allem die stetige Entwicklung und Optimierung von Prozessen innerhalb des Unternehmens vorantreiben. Tom George war zuletzt unter anderem als Director Global Business Development Commercial Vehicles bei der IAV GmbH tätig und trieb dort die weltweite Entwicklung des Nutzfahrzeuggeschäfts voran.

Florian Brandau übernimmt, ebenfalls ab dem 01. Januar 2022, die Position des Chief Technology Officers (CTO) und zeichnet in dieser Position für die Forschung und (Weiter-) Entwicklung der Produkte der Clean Logistics verantwortlich. Als Diplom-Elektrotechniker mit einem umfassenden Verständnis für Innovation und den internationalen Nutzfahrzeugmarkt ergänzt er das Management-Board mit fundierter Expertise in seinem Fachbereich. Florian Brandau verfügt über langjährige Erfahrung in führenden Positionen unter anderem im Bereich Projektentwicklung. Herr Brandau war zuletzt Director Commercial Vehicle E-Mobility bei der IAV GmbH.

Mit der Besetzung des Chief Business Development Officer (CBDO) ab dem 15. Januar 2022 komplettiert Dr. Jörn Seebode die Führungsebene der Clean Logistics und verwaltet neben der Business Development Strategie auch den Bereich Personal sowie den strategischen Einkauf. Als Experte des Nutzfahrzeugmarktes und seiner Zukunftstechnologien weiß der Maschinenbau-Ingenieur um die hohen Anforderungen der Branche an (Human) Resources. Mit der Besetzung der Position mit Dr. Jörn Seebode, setzt die Clean Logistics ein Zeichen für die Bedeutung dieses Bereichs. Dr. Seebode kommt, ebenso wie Tom George und Florian Brandau, von der IAV GmbH zu Clean Logistics. Er hatte dort die Position des Senior Vice President Commercial Vehicles inne und zeichnete für den weltweiten Vertrieb und die Geschäftsentwicklung aller Nutzfahrzeugkunden verantwortlich.

„Wir freuen uns sehr, unsere drei neuen Chief Officer im Januar bei der Clean Logistics willkommen zu heißen“, so Dirk Graszt, CEO von Clean Logistics. „Mit der Erweiterung des Managements gehen wir einen weiteren bedeutenden Schritt in der geplanten Entwicklung unseres Unternehmens. Gemeinsam werden wir als starkes Team und zusammen mit unseren motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die geplante Expansion vorantreiben.“

Zurück

Ihre Nachricht an uns: